Dr. Felix Reer / Prof. Dr. Thorsten Quandt

Prof. Dr. Thorsten Quandt

Prof. Dr. Thorsten Quandt

Prof. Dr. Thorsten Quandt ist Professor für Online-Kommunikation und geschäftsführender Direktor am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster. Nach seinem Studium war er zunächst von 1996 bis 1998 als Hörfunkjournalist tätig. Anschließend war er von 1997 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Ilmenau und der LMU München. 2004 wurde er an der TU Ilmenau promoviert. 2006 vertrat er eine Professur an der FU Berlin und war von 2007 bis 2008 dort auch als Juniorprofessor tätig. Nach seiner Habilitation 2008 an der LMU München war er von 2009 bis 2012 Professor an der Universität Hohenheim und nahm 2012 den Ruf an die WWU Münster an. Er ist u. a. seit 2011 Mitglied des Executive Board der European Communication Research and Education Association (ECREA) und Vorsitzender der Interessengruppe für "Digital Games".

Dr. Felix Reer

Dr. Felix Reer

Dr. Felix Reer hat Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpsychologie an der Universität Köln studiert und war von 2010 bis 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Tübingen tätig. Im Jahr 2016 wurde er mit einer empirischen Medienwirkungsstudie zu psychologischen und sozialen Effekten der Nutzung von Online-Games im Fach Psychologie an der Universität Duisburg-Essen promoviert. Seit April 2016 ist Felix Reer Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehr- und Forschungsbereich Online-Kommunikation des Institutes für Kommunikationswissenschaft der WWU Münster und seit Mai 2016 Post-Doc Researcher in einem Forschungsprojekt zu Internetnutzung und Mental-Health. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Rezeptions- und Wirkungsforschung und der Medienpsychologie, wobei er sich hauptsächlich mit interaktiven Online-Medien und Computerspielen beschäftigt.